Grün-Schwarz abwählen - Jetzt !

Veröffentlicht am 03.02.2021 in Landespolitik


Grün-schwarzen Stillstand in der Agrarpolitik abwählen - JETZT!



Subventionen der Gemeinsamen Agrarpolitik (#GAP) der EU müssen dahingehend verändert werden, dass die Direktzahlungen umwelt- und klimabezogene Leistungen landwirtschaftlicher Betriebe honorieren!


Fakt ist, dass die konventionelle Landwirtschaft maßgeblich zu Artensterben und Klimawandel beiträgt.


????SPD-Landtagskandidat Wolfgang Schreiber für den WK #Sigmaringen ist davon überzeugt, dass die Verbraucher:innen verantwortungsbewusster landwirtschaftliche Erzeugnisse konsumieren, wenn es zur einer grundlegenden neuen Ausrichtung der #Agrarpolitik kommt!


WIR fordern, dass die rund 500 Mio. Euro EU-Agrarsubventionen für Baden-Württemberg gezielt für Landwirt:innen eingesetzt werden, die die Umwelt schonen.*

Die Direktzahlungen, die vor allem den Besitz von Fläche belohnen, ohne zu wissen was darauf geschieht, müssen dringend reformiert werden!


Geld soll es geben für…

???? die Reduzierung von Düngemittel (Nitrat im Trinkwasser!).


???? den Verzicht auf Pflanzenschutzmittel.


???? weniger Tiere pro Fläche.


???? Rinderhaltung auf der Weide im Gegensatz zur Stallhaltung.


Landwirt:innen, die sich für die Umwelt einsetzen, müssen bevorteilt werden im Gegensatz zu den Landwirt:innen, die die Natur über die Maßen belasten!


Aus diesen Gründen am 14. März 2021 Wolfgang Schreiber für den Kreis Sigmaringen wählen!


#Vorwaerts für eine Subventionspolitik, die den Einsatz von Landwirt:innen belohnt, die umweltfreundlich wirtschaften oder sich auf den Weg dorthin machen! ✊????

Homepage SPD Gammertingen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:122700
Heute:63
Online:1