Genossen ehren Abrell und Piefke

Veröffentlicht am 12.06.2010 in Presse im Wahlkreis

Genossen ehren Abrell und Piefke

(OSTRACH/sz) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben der Ostracher Ortsverein und der Sigmaringer Kreisverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) einige langjährige Mitglieder geehrt. Die Vorsitzenden dankten den Geehrten für ihre Solidarität in guten wie in schlechten Tagen.

Es sollte eine etwas andere Feier im „Mehlwurm“ sein. „Nach alter sozialdemokratischer Tradition ist es Sitte, aus einer Versammlung klüger herauszukommen als man hineinging“, meinte Jörg Schmitt, Vorsitzender des Ostracher SPD-Ortsvereins, einleitend. Für eine aufgelockerte Stimmung sorgte der oberschwäbische Liedermacher Michael Skuppin, der traditionelles Liedgut neu gestaltet vortrug. Dabei machte er aus seinem Herzen keine Mördergrube und glossierte zur Freude der Genossen musikalisch auch aktuelle politische Geschehnisse aus sozialdemokratischer Sicht. Der Ostracher Tobias Krabl, Abiturient am Ludwig-Erhard-Gymnasium, hielt seinen, vom Kultusministerium prämierten Vortrag über Willy Brandt. Dabei verstand er es, trockene politische Fakten mit Leben zu füllen und den politischen Werdegang des ehemaligen Kanzlers und Friedensnobelpreisträgers, der eine prägende Persönlichkeit der Sozialdemokratie war, anschaulichst darzustellen.

Ehrungslatte liegt sehr hoch
Anzeige

Jörg Schmitt stellte bedauernd fest, dass seine Partei „die Latte für eine offizielle Ehrung sehr hoch lege“ und betonte, dass jedes der Mitglieder Dank für die lange Wegebegleitung verdiene. Treue zu einer Partei sei heute eher selten geworden. So überreichte er Angela Pfleghar für 33 Jahre Parteimitgliedschaft, Bärbel Lange (35) und Roger Lange (37) eine langstielige rote Rose als Dank für ihre Treue zum Ostracher Ortsverband. Offizielle Ehrungen werden bei den Genossen nur für 40 und 50 Jahre Parteizugehörigkeit vorgenommen. Susanne Fuchs, SPD-Kreisvorsitzende- übernahm es, Willi Abrell (40) und Ulrich Piefke (50) zu ehren. Abrell, lange Zeit nicht nur Kirchenpfleger, sondern auch Kassierer des Ostracher Ortsvereins auf Lebenszeit, ist ein sozialdemokratisches Urgestein. Auch der Berliner Ulrich Piefke, nun in Hoßkirch wohnend, hielt -- seitdem er in Süddeutschland wohnt -- bis dato die Treue zum Ortsverband Ostrach.

(Erschienen: 11.06.2010 12:55 bei schwäbsiche.de)

 

Homepage SPD Bad Saulgau

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

25.10.2019, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Bürgerstammtisch mit Jürgen
Unter den Namen „Bürgerstammtisch mit Jürgen“ will der SPD-Stadtrat nicht nur über das Geschehen im Stadtrat und s …

Counter

Besucher:122700
Heute:11
Online:1