Solidarität durch Fairen Handel

Veröffentlicht am 29.04.2019 in Allgemein

Fair gehandelte Produkte führen dem Verbraucher in den Industrienationen die Chance vor Augen, benachteiligten Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern ein Mindestmaß an menschenwürdigem Leben zu ermöglichen.

Die SPD in Pfullendorf setzt sich für den weltweiten Schutz von Arbeits-und Menschenrechte ein und für einen fairen Handel statt Freihandel.
Wir fordern, faire Beschaffung zum Standard zu machen und dass die
Entwicklungspolitik Kleinbauern fördern muss. Wir setzen und für eine
Agrarpolitik ein, die eine ökologische Landwirtschaft fördert und wir wollen die Konzernmacht eindämmt und unfaire Handelspraktiken verbieten.

Wir bitten  um Unterstützung. Kaufen Sie im Welt Laden Pfullendorf ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Aktivitäten des Fair Trade erhalten sie bei unserer Veranstaltung:

Freitag: 03.05.19
Referent Michael Femmer 
Beginn: 18:00 Uhr, Ende: 19:00 Uhr
SPD Bürgertreff
Uttengasse 31
88630 Pfullendorf

Wir freuen uns auf Sie.

 

Homepage SPD Pfullendorf

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Unser Kandidat für Europa

Counter

Besucher:122700
Heute:43
Online:1