Rückkehr der Jusos im Landkreis Sigmaringen

Veröffentlicht am 13.09.2020 in Aktuelles

Nach fast zehn Jahren Pause gibt es auch bei uns wieder ganz offiziell einen eigenen Juso-Kreisverband. Erdal Senel als neuen Kreisvorsitzenden ist das gelungen, was vielen nicht möglich schien: den Juso im Landkreis wieder eine politische Heimat zu geben. Erfreulich ist, dass die Jusos aus unterschiedlichen Ecken des Landkreises kommen und langfristig an den Kreis gebunden sind. Das sind gute Voraussetzungen, dass die Jusos als Kreisverband weiter wachsen können, um im politischen Leben hoffentlich eine starke Position einzunehmen. Die Pfullendorfer Sozialdemokraten drücken dafür die Daumen und sichern ihre Unterstützung zu. Unser Foto zeigt v.l.n.r. Valentin Bese (Öffentlichkeitsarbeit), Robin Mesarosch (stellv. Kreisvorsitzender), Jan-Kevin Hierlinger (Finanzen) sowie Erdal Senel (Kreisvorsitzender) und Lara Herter (stellv. Landesvorsitzende).

 

Homepage SPD Pfullendorf

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Counter

Besucher:122700
Heute:18
Online:1