Den Atomausstieg selber in die Hand nehmen!

Veröffentlicht am 06.03.2011 in Jusos in Aktion

Menschenkette vom AKW Neckarwestheim nach Stuttgart
Samstag, 12. März 2011

Die Jusos Sigmaringen sind wieder mit dabei! Komm mit!
Wir treffen uns am Samstag, 12. März um 9:15 Uhr am Bahnhof in Sigmaringen. Von dort aus fahren wir dann zusammen nach Kornwestheim zur Menschenkette. Also komm einfach mit.

Hier der Aufruf der Organisation:
Baden-Württembergs Ministerpräsident Mappus und seine Landesregierung gehören zu den größten Vertretern der Atomenergie. Die kommende Landtagswahl im „Ländle“ ist damit auch eine Abstimmung über die schwarz-gelbe Atompolitik.

Eine neue Landesregierung muss den Atomausstieg selbst in die Hand nehmen – und die baden-württembergischen Meiler in Neckarwestheim und Philippsburg abschalten. Hierzu braucht es eine konsequente Atomaufsicht, die höchste Sicherheitsanforderungen stellt und den Betrieb der Reaktoren damit unrentabel macht. Zugleich verlangen wir einen konsequenten Ausbau Erneuerbarer Energien – dezentral und bürgernah.

Zwei Wochen vor der Landtagswahl senden wir ein spektakuläres Signal gegen den Atom-Deal: Auf Atomkraft setzen? Nicht mit uns! Mit zigtausenden Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet werden wir am 12. März eine große Aktions- und Menschenkette zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem AKW Neckarwestheim bilden.

Die Alternativen zur Risikotechnologie Atomkraft sind längst da, sie müssen nur durchgesetzt werden. Die Zukunft ist erneuerbar – im Dreiklang von Erneuerbaren Energien, Energiesparen und Energieeffizienz. Jetzt nehmen wir den Ausstieg selbst in die Hand!

Weitere Infos:
http://www.anti-atom-kette.de/start/home/

Teilen
 

Homepage Jusos KV Sigmaringen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Unser Kandidat für Europa

Counter

Besucher:122700
Heute:42
Online:2